Search

Die 10 hippsten Coworking-Spaces der Welt

Updated: Aug 19

Auf Dachterrassen oder auf einem Boot – die Angebote von Coworking-Spaces überall auf der Welt sind so vielfältig wie ihre Standorte. In diesem Blog-Beitrag stellen wir dir unsere 10 Favoriten vor.


Im Jahr 2005 hat Brad Neuberg, ein US-amerikanischer Software-Ingenieur, den ersten Coworking-Space in San Fransico gegründet. Neuberg hatte die Vision, eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu schaffen, die zusammenarbeiten und Synergien nutzen, obwohl sie unterschiedliche Arbeiten verrichten. Das war die Geburtsstunde der weltweiten Coworking-Bewegung.


Heutzutage findest du fast überall auf der Welt einen schönen Coworking-Space. 2018 existierten bereits rund 18'700 Coworking-Spaces weltweit. Gemäss einem Beitrag von «die Volkswirtschaft» existieren in der Schweiz mehr als 200 Coworking-Spaces mit rund 10'000 Nutzenden.


Doch wo findet man die verrücktesten, angesagtesten oder am schönsten gelegenen Coworking-Spaces? Wir haben uns auf eine virtuelle Weltreise gemacht und unsere Favoriten zusammengestellt. Hier ein Überblick:


Platz 10: Work & Co Coworking Space Cape Town

Der Work and Co Coworking Space wurde mit der Absicht gegründet, talentierte Fernarbeitskräfte zusammenzubringen, um ihr Fachwissen und ihre Karriereziele zu teilen. Das Design umfasst Hightech-Ausrüstung, um Menschen aus allen Lebensbereichen zu unterstützen.

Platz 9: B. Building Business Amsterdam

B. Amsterdam ist das größte Startup-Ökosystem in Europa und erstreckt sich über drei verschiedene Gebäude. In seinem Areal befindet sich ein kreativer Arbeitsbereich, in dem Start-ups, Selbstständige und Unternehmen arbeiten, lernen und wachsen können.

Platz 8: Betahaus Barcelona

Arbeiten, Abschalten, bei Sonnenuntergang entspannen – das Betahaus hat auf seinen fünf Etagen viel zu bieten. Je höher du gehst, desto ruhiger wird es. Ein Highlight sind sicherlich die schönen Terrassen, welche jede Stimmung verändern und die Kreativität in Schwung halten.

Platz 7: Patchwork – Paris

Das Patchwork Coworking ist in sechs Einrichtungen aufgeteilt, in welchen täglich über 500 Arbeitnehmer beherbergt werden. Die Büroräumlichkeiten sind eine Mischung aus modern und alt, daher bieten sie für jeden Geschmack unterschiedliche Arbeitsatmosphären.

Platz 6: Coboat - unterschiedliche Destinationen

Arbeiten an Bord von einer der inspirierendsten Coworking-Umgebungen der Welt. Mit Coboat kannst du auf einem Boot arbeiten und nebenbei wunderschöne Orte in der Karibik oder im indischen Ozean ansteuern. Das Coboat eignet sich für 12 Personen und richtet sich an besonders abenteuerliche Unternehmer.

Platz 5: The Work Project – Hong Kong

The Work Project ist ein globaler Betreiber von Coworking-Spaces, welcher neue Massstäbe bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen setzt. Ihr Coworking-Space befindet sich im Wissenszentrum von Hongkong, in unmittelbarer Nähe von Google, Facebook und Apple. Die Räumlichkeiten wurde nach dem Konzept des Design Thinking gebaut.

Platz 4: NeueHouse Hollywood Das NeueHouse in Hollywood hat mit seinem zeitlosen Design, interessanten kulturellen Veranstaltungen und hervorragender Gastfreundschaft die ideale Umgebung zum Arbeiten. Zusätzlich hat es ein gut bewertetes Restaurant, welches zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen geöffnet ist, einen Vorführraum und nach einem langen Arbeitstag lockt die HAPPY HOUR.

Platz 3: Hubud Coworking-Space Bali

Hubud ist zusammen mit dem Dojo der angesagteste Coworking-Space auf Bali. Von der Architektur aus Bambusmaterial bis hin zu den Mikroumgebungen, die speziell für das

gesellige Zusammensein eingerichtet wurden und dem hauseigenen Restaurant: Es gibt keinen Grund, jemals wieder von dort wegzugehen!

Platz 2: LASPACE coworking Langenthal

New York, Paris … Langenthal. Auch auf dem Land findet man immer mehr Coworking-Spaces und das LASPACE coworking in Langenthal gehört selbstverständlich in die Top Ten. Hier findest du alles, was du für zeitgemässes Arbeiten brauchst: Moderne Arbeitsplätze und Sitzungszimmer, inspirierende Räumlichkeiten, eine unterstützende Community und hervorragenden Kaffee. Komm vorbei!

Platz 1: The Farm Soho New York City

Im Herzen von SoHo befinden sich drei Standorte von «The Farm». Die Räume wurden durch die Besitzer*innen selbst gebaut. Sie haben eine jahrhundertalte Scheune aus Missouri Stück für Stück nach New York City transportiert und dort wieder aufgebaut. Die Coworking-Spaces sind einfach, naturnahe eingerichtet.


53 views0 comments

Recent Posts

See All